Arbeiten am Computer

Angebote Schulungen

Roberta-Schulungen sind Weiterbildungsangebote für Lehrpersonen mit didaktisch-pädagogischem und / oder technischem Hintergrund und werden mit dem Zertifikat «Roberta-Teacher» abgeschlossen. Eine Roberta-Basis-Schulung ist sowohl für interessierte Einsteiger/-innen als auch für Lehrpersonen mit Erfahrung im technischen Bereich geeignet.

Die Teilnehmenden beschäftigen sich während der Schulungen mit Aspekten für eigene individuelle Robotik-Kurse und lernen Inhalte kennen, die gendergerechter Didaktik entsprechen und in der Gruppe diskutiert werden. Programmiert werden Roboter und Mikrocontroller primär mit einer grafischen Programmiersprache, wie zum Beispiel die intuitive Fraunhofer-Programmiersprache »NEPO«. Mehr Informationen erhalten Sie unter Roberta-Schulungen der Roberta-Zentrale.

Infos und Anmeldungen

  • Angebote über aktuelle Roberta-Schulungen finden Sie auf der offiziellen Roberta-Plattform .
  • «Roberta Workshops Code4Space» für Lehrpersonen der 3.–6. Primarklassen (2. Zyklus) findet am 24. Juni und 2. September 2020 statt. Die Anmeldung ist nun online möglich. Der Workshop wird gemäss den Vorgaben des BAG mit entsprechenden Schutzmassnahmen durchgeführt. Falls eine Person zur Risikogruppe gehört oder Grippe- oder Erkältungssymptome aufweist, soll sie bitte nicht am Kurs teilnehmen.
  • Vom 8. bis 9. Juli 2020 wird eine zweitägige Roberta-Basis-Schulung für interessierte Lehrpersonen (2. & 3. Zyklus) im Rahmen der Summer School Digital Teaching an der PH Luzern durchgeführt. Die Anmeldung ist nun online möglich.