Im Schulzimmer

Angebote Kurse

Roberta-Kurse fördern das Interesse von Kindern und Jugendlichen (von 9 bis 16 Jahren) u.a. für Informatik und Technik. Schüler und Schülerinnen konstruieren sowie programmieren Roboter und erfahren dadurch, dass nicht nur der Gebrauch moderner Technologien spannend ist, sondern dass man mit ihnen auch Neues schaffen und gestalten kann. Zentrales Lehrmittel der Roberta-Kurse stellen handelsübliche Roboter-Baukästen oder Mikrocontroller dar. Unter Berücksichtigung genderspezifischer Unterschiede wird mit Hilfe einer grafische Benutzeroberfläche einen leichten Einstieg in den Umgang und die Programmierung mit Robotern sowie Mikrocontrollern ermöglicht.

Das RRZ Luzern organisiert regelmässig Roberta-Kurse für Schulklassen sowie für interessierte Kinder und Jugendliche in der Freizeit.

  • Aktuelle Freizeitangebote der Hochschule Luzern finden Sie hier.

Infos und Anmeldungen

  • Im Schuljahr 2020/21 führen wir 15 Roberta-Kurse an Primarschulen (5.–6. Primarklasse) im Kanton Luzern durch. Die Anmeldungsmöglichkeit und nähere Informationen finden Sie unter Dienststelle Volksschulbildung Luzern, Angebote für Schulen.
  • Vom 31. August bis 30. Oktober 2020 bieten wir für Schulklassen vom 5.–9. Schuljahr insgesamt 50 kostenlose Workshops «Mit Roberta® die Stadt der Zukunft entdecken» in der Lernwerkstatt an der PH Luzern in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern an. Weitere Informationen und Anmeldungsmöglichkeiten finden Sie hier.